Leckeres, frisches Apfel-Frosting

Eine Buttercréme mit frischem, püriertem Apfel, die sich wunderbar dazu eignet, in dekorativem Muster auf Cupcakes gespritzt zu werden, ohne die Form zu verlieren!

 

Apfel-Frosting mit frischem Apfel

 Als Liebhaberin von eigentlich eher frischen, gesunden und fettarmen Hauptspeisen betrübt es mich immer etwas, dass ich noch keinen wirkungsvollen Weg gefunden habe, die großen Mengen Puderzucker, die für Form und Halt eines Topping notwendig sind, zu ersetzen. Da ich aber diesmal  nicht nur Butter und Zucker und ein paar Aromastoffe verwenden, sondern wenigstens etwas Frisches hinzugeben wollte, habe ich einfach einen Teil der „flüssigen“ Bestandteile durch pürierten Apfel ersetzt. Das lässt sich übrigens auch mit vielen Anderen Früchten ersetzen!

Es ist herrlich einfach und hat die perfekte Konsistenz, um weich genug zum Naschen zu bleiben, aber bereits beim Dekorieren fest genug zu bleiben, um damit jede Menge schöner Verziehrungen an den Cupcake anzubringen. Gemacht und verwendet habe ich es zu meinen Apfel-Cupcakes mit kleinen Zimtteilchen.

 

Zutaten

250g Puderzucker
30g zimmerwarme Butter oder Margharine
30g fein pürierter Apfel

Zubereitung

Ganz einfach mit dem Küchenmixer alles gründlich verrühren, bis es keine Klümpchen mehr gibt (mit dem Puderzucker aufpassen, es sammelt sich immer einiges am Boden der Schüssel).

In einen Spritzbeutel (oder was immer Du dafür verwendest) geben und auf die abgekühlten Cupcakes geben!

 

Cupcakes mit einfacher Deko aus der Spritz-Tülle

Cupcakes mit einfacher Deko aus der Spritz-Tülle


%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: